Inspektion Nr. 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inspektion Nr. 5

      So nach lange warten, hat Opel sich getraut mir endlich eine Rechnung zu schicken.

      Erstmal die Leistungen:

      Neue Bremsklötze ATECeramic (gewünscht) vorn
      Neue Bremsscheibe gelocht Zimmermann (gewünscht) vorn

      Inspektion Nr. 5
      Neue Zündkerzen
      o-Ring
      Filter Öl
      Scheibenreiniger (nicht gewünscht) :cursing:
      Motoröl Dexos1

      Klimaservice
      TÜV/ASU
      LeihWagen

      Der Cassi ist ohne Probleme und mit Bravour durch den TÜV gekommen. :m0011:

      So nun zum Preis:

      Für alles drum dran wollte Opel von mir haben: 941,38€

      ""

      LG und allzeit gute Fahrt. :auto:
      Möge die Sonne den Glanz und Eleganz des Cascadas erstrahlen. Beim Regen das Dach mit dir sein. :m0012::m0023:

    • Ostingman schrieb:

      Hast Du das Cascada Emblem gegen eines von Porsche ausgetauscht???...

      Ich finde den Preis exorbitant hoch....
      Du hast aber gesehen, dass da für viel Geld ne Rückfahrkamera mit verbaut wurde? Für Opel is der Preis schon normal. Da kostet ja alleine das Öl schon mal gerne 80-100€

      Viele Grüße, Marcus :)

      Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

    • Naja, normal halt für nen FOH

      - TÜV/ASU , erster Hunderter
      - Öl, zweiter Hunderter
      - Zündkerzen, dritter Hunderter
      - Bremsenteile, ich schätze mal drei Hunderter

      Also ich denke, die Teile haben so zwischen 700 - 750,-€ gekostet, der Rest war Arbeitszeit - FOH halt. Aber tröste dich, bei anderen ist das auch nicht billiger :rolleyes:

      Viele Grüße, Marcus :)

      Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

    • Explor schrieb:

      So nach lange warten, hat Opel sich getraut mir endlich eine Rechnung zu schicken.

      Erstmal die Leistungen:

      Neue Bremsklötze ATECeramic (gewünscht) vorn
      Neue Bremsscheibe gelocht Zimmermann (gewünscht) vorn

      Inspektion Nr. 5
      Neue Zündkerzen
      o-Ring
      Filter Öl
      Scheibenreiniger (nicht gewünscht) :cursing:
      Motoröl Dexos1

      Klimaservice
      TÜV/ASU
      LeihWagen

      Der Cassi ist ohne Probleme und mit Bravour durch den TÜV gekommen. :m0011:

      So nun zum Preis:

      Für alles drum dran wollte Opel von mir haben: 941,38€
      Ohne jeglichen Vorwurf an irgendjemanden hier.


      Dann wollen wir mal rechnen...

      1. ATECeramic Bremsen VA 58.-
      2. gelochte Scheiben VA Zimmermann 86.-
      3. Zündkerze NGK 4x19.- 76.-
      4. Ölfilter 12.-
      5. Motoröl DEXOS 1 5l 22.-
      6. Motoröl DEXOS 1 1l 9.- ALLE PREISE INTERNETHANDEL OHNE VERSAND!

      7. Klimaservice freie Werkstatt o. Material 79.- (bei unserem gemacht 11/18)
      8. TÜV / ASU bei unabhängiger TÜV-Stelle 107.- (bei unserem gemacht 09/18)
      9. Leihwagen pro Tag bei unserem FOH 15.-

      10. Entsorgung Altöl 5,5l 14.- (als gewerblicher Verbraucher bei unserem örtlichen Entsorger)

      = 478 Euro



      bleiben ca 463€ Arbeitskosten für geschätzte 3,5 Stunden Arbeit (falls ich falsch liege bitte berichtigen)

      = 132,28€ / Stunde

      davon müssen bezahlt werden:

      Mitarbeiter Werkstatt
      Mitarbeiter Annahme
      Mitarbeiter Kaufmännischer Bereich
      Mitarbeiter Verkauf
      100% Aufschlag auf Ausgaben MA wg. Abgaben an Staat
      Miete / Anschaffungen Werkstatt / Werkzeug etc.
      Kosten f. Lager (Material & Lagerräume)
      Wertverlust Leihwagen
      Rückstellungen f. evtl. Garantiefälle / Kulanz die immer eingefordert wird
      ...und was ich jetzt noch nicht so erwähnt habe...


      zu welchem Preis müsste ein Opel-Fachhändler diese Leistungen anbieten können um angemessen zu sein?

      Bedenkt bitte, dass der FOH die Teile auch nicht zu den I-Net-Dumpingpreisen einkauft!
      Z.B. ist das "Original-Opel-Öl" aus dem Netz teilweise schon bis zu 2 Jahre altes Material was weg muss. Sagt natürlich keiner, will auch keiner hören, ist aber so (siehe Abfülldatum auf den Kanistern).

      Bitte rechnet mir das mal mit Zahlen vor. Interessiert mich wirklich.

      Cascada Innovation 1.6 SIDI 170PS, 19", schwarz wie die Nacht mit endlos vielen Spielmöglichkeiten ... außer Frontkamera & FlexRide...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr.Driver ()

    • Also an deiner Rechnung ist sicherlich so erstmal nichts auszusetzen. Aber auf einige Punkte würde ich gerne etwas näher eingehen.

      Mr.Driver schrieb:

      Explor schrieb:

      So nach lange warten, hat Opel sich getraut mir endlich eine Rechnung zu schicken.

      Erstmal die Leistungen:

      Neue Bremsklötze ATECeramic (gewünscht) vorn
      Neue Bremsscheibe gelocht Zimmermann (gewünscht) vorn

      Inspektion Nr. 5
      Neue Zündkerzen
      o-Ring
      Filter Öl
      Scheibenreiniger (nicht gewünscht) :cursing:
      Motoröl Dexos1

      Klimaservice
      TÜV/ASU
      LeihWagen

      Der Cassi ist ohne Probleme und mit Bravour durch den TÜV gekommen. :m0011:

      So nun zum Preis:

      Für alles drum dran wollte Opel von mir haben: 941,38€
      Ohne jeglichen Vorwurf an irgendjemanden hier.

      Dann wollen wir mal rechnen...

      1. ATECeramic Bremsen VA 58.-
      2. gelochte Scheiben VA Zimmermann 86.-
      3. Zündkerze NGK 4x19.- 76.-
      4. Ölfilter 12.-
      5. Motoröl DEXOS 1 5l 22.-
      6. Motoröl DEXOS 1 1l 9.- ALLE PREISE INTERNETHANDEL OHNE VERSAND!

      7. Klimaservice freie Werkstatt o. Material 79.- (bei unserem gemacht 11/18)
      8. TÜV / ASU bei unabhängiger TÜV-Stelle 107.- (bei unserem gemacht 09/18)
      9. Leihwagen pro Tag bei unserem FOH 15.-

      10. Entsorgung Altöl 5,5l 14.- (als gewerblicher Verbraucher bei unserem örtlichen Entsorger)

      = 478 Euro



      bleiben ca 463€ Arbeitskosten für geschätzte 3,5 Stunden Arbeit (falls ich falsch liege bitte berichtigen)

      = 132,28€ / Stunde

      davon müssen bezahlt werden:

      Mitarbeiter Werkstatt
      Mitarbeiter Annahme
      Mitarbeiter Kaufmännischer Bereich
      Mitarbeiter Verkauf
      100% Aufschlag auf Ausgaben MA wg. Abgaben an Staat
      Miete / Anschaffungen Werkstatt / Werkzeug etc.
      Kosten f. Lager (Material & Lagerräume)
      Wertverlust Leihwagen
      Rückstellungen f. evtl. Garantiefälle / Kulanz die immer eingefordert wird
      ...und was ich jetzt noch nicht so erwähnt habe...


      zu welchem Preis müsste ein Opel-Fachhändler diese Leistungen anbieten können um angemessen zu sein?

      Bedenkt bitte, dass der FOH die Teile auch nicht zu den I-Net-Dumpingpreisen einkauft!
      Z.B. ist das "Original-Opel-Öl" aus dem Netz teilweise schon bis zu 2 Jahre altes Material was weg muss. Sagt natürlich keiner, will auch keiner hören, ist aber so (siehe Abfülldatum auf den Kanistern).

      Bitte rechnet mir das mal mit Zahlen vor. Interessiert mich wirklich.
      Punkt 1-7, deine Rechnung ist ja ganz nett, berücksichtigt aber nicht so wirklich, dass du Endverbraucherpreise annimmst, die ein Opel Händler nie im Leben zahlt. Geld wird mit Teilen verdient, da in den Stundensätzen, wie du ja selbst geschrieben hast allerhand an Kosten verrechnet werden müssen.

      Zu dem, was davon bezahlt werden muss, hätte ich auch einige Einwendungen. Die Mitarbeiter des Verkaufs werden wohl kaum über die Stundenverrechnungssätze der Werkstatt quersubventioniert werden. Da wird eher noch andersherum ein Schuh draus. Im Idealfall werden diese Kostenstellen aber getrennt betrachtet und in der Folge auch gesteuert. 100% Aufschlag bei MA? - dann würden sich AG erschießen. Je nach Kostenstruktur etwa 40 - 50 %.

      Persönlich glaube ich auch nicht, dass für die oben genannten Arbeiten mehr als 2 Stunden fällig sind.

      Sei´s drum - der Opel Händler will und muss sein Geld verdienen und hat zudem sehr strenge Vorgaben durch Opel. Gerade was die Ersatzteilpreise angeht. Die können letztlich nur über die Stundensätze ein wenig machen.

      Aber vergleichen wir mal was: Nehmen wir an, ich würde für meinen Cascada 2.0 Diesel neue Bremsen komplett rundherum haben wollen, also nur Teile:


      OE NummerOriginal OpelATE Ceramic
      Scheiben VA
      13586854
      367,10 €95,94 €
      Klötze VA
      22959104
      153,71 €64,13 €
      Scheiben HA
      13502137
      244,50 €67,98 €
      Klötze HA
      13473428
      97,94 €43,89 €
      Gesamtpreis863,25 €271,94 €



      Wahnsinnsunterschied zwischen sogenannten Originalteilen und eben denen von ATE. Wer jetzt natürlich denkt, dass die Teile von Opel so viel besser seien, ok. Ich mache mir jedenfalls keine Sorgen, dass die Autohäuser damit Geld verdienen. Und am Ende ist es auch gut so, dass es Leute gibt, die bereit sind diese Preise zu zahlen. Das schafft Beschäftigung - ändert aber nichts an der teilweisen völligen Überzogenheit bei Ersatzteilen.

      Viele Grüße, Marcus :)

      Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

    • Ob Vertragshändler, freie Werkstatt oder sonstiger Schrauber, ob Original-Opel-Teile, Zubehör-Markenteile oder Billig-Ware -
      alles eine rein persönliche Entscheidung von jedem, wies ihm beliebt, und was der Geldbeutel hergibt.

      Was man aber wissen muß : Der Vertragshändler erhält einen Jahresbonus auf georderte Original-Ersatzteile, je mehr Original-Ersatzteile er im Jahr geordert hat, desto höher fällt sein Jahresbonus aus und der Rabattsatz auf den Einkauf der Original-Ersatzteile steigt zusätzlich.

      Dies sollte man wissen, wenn der Vertragshändler im Rahmen der Inspektion gern das eine oder andere Teil noch zusätzlich wechseln und berechnen möchte. Dies geht dann natürlich auch noch mit zusätzlichen Arbeitslöhnen einher.

      Nur mal als kleiner Tip, falls mal einer auf einen Vertragshändler mit "Wechselwut" trifft.
      Das ist natürlich nicht nur bei OPEL so, alle anderen Hersteller können das genauso gut.

      VG Uwe

      2013 - 2016 : Cascada 1.4 Edition mit Sportpaket, Komfortpaket, 19 Zoll usw. <3
      2016 - 2018 : Cascada 1.6 Innovation 20 Zoll und diversen Extras <3
      2019 : ???

    • So ist das wohl Uwe :)

      Bist du eigentlich auf der Suche nach Cascada Nr.3 schon fündig geworden?

      Viele Grüße, Marcus :)

      Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)