Umtauschpflicht "alter" Führerscheine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umtauschpflicht "alter" Führerscheine

      Moin zusammen,
      ich bin gerade auf dieses Thema gestossen, obwohl ich durch meinen Job als Berufskraftfahrer nicht davon betroffen bin. Allerdings möchte ich hier
      Umtauschpflicht
      einen Denkanstoß geben, damit jeder sich informieren kann.

      Grüße

      ""
      cc-tourenfreunde.de
      Warum soll ich laufen wenn ich vier gesunde Räder habe.

      Es macht den Fahrer gar nicht froh wenns regnet in sein Cabrio
    • Moin zurück,

      vielen Dank für den Hinweis und den Link.
      Bin auch betroffen obwohl ich meinen grauen Lappen schon 2000 gegen einen im Scheckkartenformat getauscht habe :wacko:

      Wieso sind eigentlich Berufskraftfahrer nicht davon betroffen? Ich hatte das so verstanden, dass nur ein Ablaufdatum auf dem Schein stehen muss. Das ist die EU Vorgabe.

      Viele Grüße
      Ralf

      Seit 11.03.2019: :thumbup:
      Nr. 3: Innovation 1,6 SIDI-MT6, 147kW, S&S, EZ 04/'18, Diamant Blau met., Akustik-Verdeck Schwarz, NAVI650, 8Jx19 5-Speichen, Komfort-Pak., Sport-Pak., Rückfahrkamera
      Nr. 2: Edition 2,0 CDTI-MT6, 125kW S&S, 03/'17 - 11/'17
      Nr. 1: Innovation 1,6 SIDI-AT6, 125kW, 03/'16 - 06/'16
    • Cascadero-MZ schrieb:

      Wieso sind eigentlich Berufskraftfahrer nicht davon betroffen? Ich hatte das so verstanden, dass nur ein Ablaufdatum auf dem Schein stehen muss. Das ist die EU Vorgabe.

      Da BKF innerhalb 5 Jahren,an diesen Module teilnehmen müßen,bekommen diese alle 5 Jahre einen neuen Führerschein mit der Schlüsselzahl 95 eingetragen.
      Zusätzlich ist ab einem Alter von 50 Jahren ,zu den Modulen, ein Gesundheitscheck sowie ein Seh-Gutachten bei der Führerscheinstelle abzugeben.
      Ich habe dies alles gerade durch,obwohl ich nicht mehr LKW fahre, aber man weiß na nie.

      Opel Cascada Edition - EZ 05/2017
      1,6 l / 170 PS / Benziner / Automatik / Smaragd grün
      Navi 650 + Sichtausstattung + Komfortpaket + Rückfahrkamera + elek. Parkbremse

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von das-axel ()

    • das-axel schrieb:

      Cascadero-MZ schrieb:

      Wieso sind eigentlich Berufskraftfahrer nicht davon betroffen? Ich hatte das so verstanden, dass nur ein Ablaufdatum auf dem Schein stehen muss. Das ist die EU Vorgabe.
      Da BKF innerhalb 5 Jahren,an diesen Module teilnehmen müßen,bekommen diese alle 5 Jahre einen neuen Führerschein mit der Schlüsselzahl 95 eingetragen.
      Zusätzlich ist ab einem Alter von 50 Jahren ,zu den Modulen, ein Gesundheitscheck sowie ein Seh-Gutachten bei der Führerscheinstelle abzugeben.
      Ich habe dies alles gerade durch,obwohl ich nicht mehr LKW fahre, aber man weiß na nie.
      Hi, ich habe das alles gerade hoffentlich zum letzten Mal in meinem Berufsleben durch ;):thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:
      cc-tourenfreunde.de
      Warum soll ich laufen wenn ich vier gesunde Räder habe.

      Es macht den Fahrer gar nicht froh wenns regnet in sein Cabrio