Knacken der Abdeckungen für Überschlagschutz im Verdeck Deckel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Knacken der Abdeckungen für Überschlagschutz im Verdeck Deckel

      Hi,

      Jetzt wo es warm wird, ist mir ein Knacken im Heck aufgefallen vorzugsweise dann, wenn Klima an und Temperatur Differenz herrscht hinten. Wenn ich etwas am Verdeckdeckel drücke, kann ich das recht gut reproduzieren. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das die Abdeckungen für den Überschlagschutz hinten ist. Klingt auch sehr nach Plastik auf Plastik, was da reibt.

      Wie könnte man denn da Abhilfe schaffen? Es ist echt das einzige Geräusch, was der dicke macht...

      Grüße

      ""
    • Hab ich mir auch gedacht. Wollte mich nur vergewissern. Die Klappe ist wahrscheinlich nur hinten in den Verdeckdeckel geklipst oder? Das ist halt Hartplastik mit Glasfaser verstärkt würde ich tippen. Ist halt eine ungünstige Gleitpaarung :D falls die geklebt sein sollten dürften die ja nicht gegeneinander arbeiten. Kommt halt auch viel Staub in die Ritze ich probiere auch erstmal mit Spüli durch zu wischen. Silikon muss ich morgen erstmal organisieren :)

    • Falls jemand ähnliches mal haben sollte. Nach genauerer Begutachtung heute habe ich wohl den Übeltäter gefunden.
      Da wo der Verdeckdeckel neben der Rückenlehne Rückbank ein rastet. Dies tut er mit hacken im Deckel die über so ein POM Lager fahren, haben die Haken an einigen Positionen in das Lager eingekratzt. Warum wieso auch immer keine Ahnung. Jedenfalls konnte dadurch der Deckel spürbar etwas atmen und bei Verwindung auch mitarbeiten. Die POM Welle auf eine andere Position gedreht, kein knacken mehr. Werde die wohl dann bei der Inspektion mal tauschen lassen. Dürfte ja kein Vermögen kosten hoffentlich :D

      Aber wahrscheinlich braucht es dafür ein Verdeck Spezialisten, weil das einstellbar ist

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von reAlly ()

    • @reAlly: Ach DAS meinst du mit "knacken". Für mich ist das Geräusch eher ein "Klappern". :m0039: Das macht unserer auch. Allerdings höre ich das nur bei geschlossenem Dach. Da Fetti eh nur bei Sonnenschein bewegt wird, höre ich das Geräusch quasi nie weil entweder passiert es bei geöffnetem Dach nicht oder der Fahrtwind treibt den Schall nach hinten weg. ?( Aber das "Problem" knacken/klappern aufgrund dieses Hakens ist bekannt. Ich weiß nicht mehr wie ich das hier finden soll im Forum. Mein FOH kennt das auch. Die lösen das Problem einfach indem sie den Haken dick einfetten. Dann ist wohl Ruhe. Ich hab bisher nix gemacht.

      LG, Dominik

      Instagram: domi.opel

    • Ei super für die info, dann mache ich das auch mal. Meiner wusste das nicht, dass das so gemacht wird.
      Hab vorhin einen Termin zur Inspektion ausgemacht und das angesprochen, das Teil an sich kostet nur 5,22 Euro der Einbau allerdings 100...

      Ja knacken, klappern bei geschlossenem Dach, offen höre ich auch nichts. Knacken hats für mich am besten beschreiben :D

      Mein Dickerchen fährt knapp 30tkm im Jahr, da ist schon mal der ein oder andere Regentag dabei .
      Was für fett wäre denn da empfehlenswert?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von reAlly ()

    • reAlly schrieb:

      Ei super für die info, dann mache ich das auch mal. Meiner wusste das nicht, dass das so gemacht wird.
      Hab vorhin einen Termin zur Inspektion ausgemacht und das angesprochen, das Teil an sich kostet nur 5,22 Euro der Einbau allerdings 100...

      Ja knacken, klappern bei geschlossenem Dach, offen höre ich auch nichts. Knacken hats für mich am besten beschreiben :D
      Ist ja kein Problem. Ob knacken oder klappern ist ja auch ein total subjektiver Eindruck. :D Das kann man schonmal unterschiedlich wahrnehmen. Das hatte mich nur auf die falsche Fährte gelockt. 100 Euro für Einbau ist natürlich nicht ohne. Außerdem bedeutet das, dass die am Dach rumgefummelt haben und da bin ich immer so empfindlich. Wie gesagt, mein FOH hat das n.e.A. mit so etwas dickerem Schmierfett gelöst hat er gesagt. Kannste ja mal ausprobieren. Zur Not wenn das nichts oder zumindest nicht dauerhaft was bringt, kannst du ja immernoch das Teil durch die Werkstatt ersetzen lassen.

      LG, Dominik

      Instagram: domi.opel

    • Jip genau, erstmal versuchen ob das so klappt. Bin da auch immer etwas skeptisch am Dach.
      Aber mein FOH ist Verdeckbetrieb und hat einen Spezialisten. Von daher würde ich dem erstmal trauen.
      Ich nehm mir am Freitag mal das Pneumatik Fett von der Arbeit mit. Das verharzt nicht und greift Kunststoff nicht an. Oder heute nomma schnell vorbei. Morgen jage ich das Dickerchen 350km zur Hannover Messe und zurück, da hätte ich genügend Zeit zu schauen, obs was gebracht hat :D

    • Ist jemand von euch so lieb und macht bitte ein Foto von diesem besagten Haken?
      Meiner knackt nämlich auch und ich habe keinen Plan, welchen Haken ihr meint.
      Danke schon mal :)

      Liebe Grüße aus Bayern, Claudia/Tigerchen

      Cascada Innovation 1.6, Farbe noblesse, schwarzes Dach, EZ 03/2014