Schlüsselgehäuse

  • Moin,


    der PIN mit den Nasen, der den Schlüsselbart hält, ist im neuen Gehäuse anders, beides ist nicht miteinander kombinierbar, hab einiges probiert. Der PIN geht deswegen auch nicht durch das Loch und kann nicht gedrückt werden. Die Führung im Gehäuse wo dann der PIN drin läuft ist auch anders. Die kleinen Nasen am Schlüssel schleifen auch. Dadurch springt das Gehäuse auch auf, bisher zu Glück immer bemerkt, hab jetzt die Feder rausgenommen damit der Druck nicht so groß ist
    Habe das Gehäuse bei Amazon bestellt


    Mit freundlichen Grüßen Nico

  • Hab mir letzte Woche nochmal einen anderen bei Eb*y bestellt. Ist anscheinend ein anderer Hersteller. Passt deutlich exakter. Funktioniert tadellos vom 1. Versuch an. Jetzt mach ich den Langzeittest...

    Cascada Innovation 1.6 SIDI 170PS, 19", schwarz wie die Nacht mit endlos vielen Spielmöglichkeiten ... außer Frontkamera & FlexRide...

  • Am letzten Wochenende hat sich bei meiner FB auch die "Öffnen"-Taste verabschiedet. Nach langer Suche bei Amazon bin ich bei Ebay auf eins gestoßen, das zwar teurer ist (14,85€), aber incl. Werkzeug (Dorn, Feile, Minischlitzschrauber ...)
    Sehenswert: Das Video (das Obere! ;) )


    https://www.ebay.de/itm/186187909774 (Unsere Seite enthält Affiliate-Links, für die unser Forum möglicherweise eine Vergütung bekommt.)


    War tatsächlich in 15 min erledigt. Das Aufbrechen der alten FB geht am besten mit einem großen Schraubendreher (Schlitz, 7mm, drehen+hebeln) an der Stelle, an der der Ausklappmechanismus ist, also in der dann sichbaren Vertiefung, weit weg von der Platine.

    Ein Sommerregen ist erfreulich, ein Regensommer ist abscheulich. (Eugen Roth)

    Einmal editiert, zuletzt von Maschi ()

  • Brauchst Du 2 x Werkzeug? Ohne kostet das Teil nämlich nur ~9€.


    (In dem Set sind übrigens 2 Mini-Splinte dabei, sowie auch der Minimagnet. Die Feile brauchte ich gar nicht, da der Schlüsselbart ohne Bearbeitung passte. Zum Austreiben des Splints/Haltestifts empfiehlt sich übrigens die Tischkante eher weniger ;), einfach in ein Holzstück ein 5mm-Loch bohren - als Unterlage.)

    Ein Sommerregen ist erfreulich, ein Regensommer ist abscheulich. (Eugen Roth)

    Einmal editiert, zuletzt von Maschi ()