Selbstheilung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Selbstheilung?

      Hallo, vor 2 Wochen gingen ohne Vorwarnung meine ABS und ESP Kontrolllampen an.Wenige km weiter brannte die Motorkontrollleuchte.Das Auto fuhr wie ein Sack Nüsse. Muß wohl der Notlauf gewesen sein. Mein FOH konnte an dem Tag lediglich den Fehlerspeicher auslesen und sagte was von ABS Sensor vielleicht. Reparaturtermin erst in 2 Wochen trotz Garantiefall.Da ich aber jeden Tag zur Arbeit pendeln muss bin ich weiter gefahren.An diesem Freitag sollte der Werkstatttermin sein.
      Heute früh mein Auto aus der Garage gehlt und losgefahren , und siehe da auf einmal gingen die ABS und ESP Lampen aus und der Cassi fuhr wieder normal.Als dann auch noch die Motorkontrolllampe ausging war alles anscheinend wieder in Ordnung. Bin seit dem ca 50 km gefahren . alles i.O.
      Gibt es sowas oder war es ein Wackler, der jederzeit wiederkommen kann?
      Da ich nicht an Wunder glaube , werde ich trotzdem mal zum FOH fahren und nachsehen lassen ob was im Fehlerspeicher steht.
      Hat von Euch schon mal jemand sowas gehabt?

      Grüße von Bodo ?(

      ""

      Das Leben ist zu kurz um mit geschlossenen Dach zu fahren!

    • Es ist zum <X<X<X Heute am 7.Januar trat der selbe Fahler wieder auf.ABS-Lampe,ESP und Motorwarnlampe gingen an und der Casi ging in den Notlauf.Werde morgen mal über die OBDII Schnittstelle auslesen und den Fehler rückstellen .Kommt er dann umgehend zurück ist mal wieder der Freundliche dran.Noch habe ich ja Gebrauchtwagengarantie.Aber jedesmal von der Arbeitweg und für einen Tag einen Leihwagen vom Händler ,den ich selber trotz Garantie bezahlen muss,ist zum <X .Solche Probleme hatte ich mit meinen Importautos nicht.

      Grüße von Vulco

      Das Leben ist zu kurz um mit geschlossenen Dach zu fahren!

    • na so ein Sch... Drück dir die Daumen das der Fehler schnell gefunden wird.
      Hat aber nicht wirklich was mit Import Modellen zu tun.
      gruss und Gutes Gelingen

      Cascada Nr.3 - Innovation 1.6 Turbo , Quarz Grau mit nützlichem Schnickschnack :thumbsup:
      Cascada Nr.2 - Innovation 1.4 Turbo , Arktis Blau mit nützlichem Schnickschnack :thumbup:
      Cascada Nr.1 - Innovation 1.4 Turbo , Mahagoni Braun mit nützlichem Schnickschnack
    • Vulcanowesti schrieb:

      Es ist zum <X<X<X Heute am 7.Januar trat der selbe Fahler wieder auf.ABS-Lampe,ESP und Motorwarnlampe gingen an und der Casi ging in den Notlauf.Werde morgen mal über die OBDII Schnittstelle auslesen und den Fehler rückstellen .Kommt er dann umgehend zurück ist mal wieder der Freundliche dran.Noch habe ich ja Gebrauchtwagengarantie.Aber jedesmal von der Arbeitweg und für einen Tag einen Leihwagen vom Händler ,den ich selber trotz Garantie bezahlen muss,ist zum <X .Solche Probleme hatte ich mit meinen Importautos nicht.

      Grüße von Vulco
      Kurze Frage - wann hattest du deinen Wagen gekauft und wann trat das Problem erstmals auf?

      Viele Grüße, Marcus :)

      Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

    • Guten Morgen,
      gekauft im Juni 2019.Der Fehler trat erstmalig am 30. Oktober 2019 auf. Am 4. Nov war ich das erste mal in der Werkstatt zum Fehlerauslesen.2 Wochen später Termin zum Wechseln des Kabelbaumes zum Stoßdämpfer (lt. Werkstatt) auf Gebrauchtwagengarantie, die zum Glück noch läuft.

      Gruß Vulco

      Das Leben ist zu kurz um mit geschlossenen Dach zu fahren!

    • Neu

      Hallo neuester Stand .Es wird das Radlager vorne rechts gewechselt weil der ABS Sensor unplausible oder manchmal auch keine Werte liefert.
      Naja mal sehen ob`s das war.

      Grüße von Vulco

      Das Leben ist zu kurz um mit geschlossenen Dach zu fahren!