Gaspedal feinfühliger machen ?

  • Hallo Leute
    Ich hab mal eine Frage über die der ein oder andere vielleicht den Kopf schütteln wird.
    Frage mich ob es eine Möglichkeit gibt das Gaspedal etwas feinfühliger zu bekommen. Beim cruisen mit so bis 80kmh braucht man nur am Gaspedal leicht ankommen und schon beschleunigt man.
    Jetzt nütze ich nur die ersten paar mm Gaspedalweg.
    Es wäre doch schöner wenn die Kennlinie viel sanfter losgehen würde, und erst dann später bei weiterem reindrücken auch entsprechend mehr beschleunigt.
    Quasi genau das Gegenteil von dem was die Leute mit dem Gaspedaltuning bewirken.


    Gibt es sowas, inverses Gaspedaltuning ?
    Hab einen 2ltr. Diesel Biturbo


    schönen Sonntag noch
    Bernhard

    ""
  • Naja, man kann auch ein ganz bewusstes Eco-Tuning machen lassen. Das wirkt sich dann bestimmt auch auf das Gaspedal aus. Möglicherweise bietet EDS sowas an. Nur Gaspedal wüsste ich nicht.


    Auf der anderen Seite - wieso kaufst du dir einen Power Diesel mit ordentlich Drehmoment, wenn dir das gar nicht zusagt ?( Der macht halt was ein Diesel so machen soll - ordentlich Dampf von unten raus :D

    Viele Grüße, Marcus :)


    Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

  • Ausserdem gibt es doch so ein Gaspedaltuning, oder täusche ich mich da?


    Sylvie

    Richtig Sylvie - Tuning, also mehr :P Bernhard möchte aber weniger ;)

    Viele Grüße, Marcus :)


    Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

  • Hast du zufällig das Flexride eingebaut (also unterm Navischirm die Sport und Tour Taste)?
    Und wenn ja ..haste eventuell alles auf Sport stehen (auch im Fahrzeugmenü)?
    Das macht , wenn ja, einen großen unterschied von Normal/Tour auf Sport.....

  • Auf der anderen Seite - wieso kaufst du dir einen Power Diesel mit ordentlich Drehmoment, wenn dir das gar nicht zusagt ?( Der macht halt was ein Diesel so machen soll - ordentlich Dampf von unten raus :D


    Naja, gebraucht muß man nehmen was man kriegt. Allgemein werden hier nicht viele Cascada angeboten, primär war mir Farbe und Zustand wichtiger als Motorisierung.
    Bisl Kraft brauch ich aber, weil im Sommer hängt ein Wohnwagen dran. Da is mit dem 1.3 Benziner nix.


    Verstehe die Abstimmung echt nicht. Die ersten paar mm Gaspedalstellung zieht er ab wie blöd, und dann is aber die Luft schnell raus.
    Umgekehrt wäre doch viel entspannter. Da hat wohl das Marketing zugeschlagen.


    Flexiride hab ich nicht, aber wegen der Pedalbox werd ich mal schauen. Danke für den Hinweis das es damit besser ist.
    schönen sonnigen Sonntag wünscht
    Bernhard

  • Das hat mit Marketing nix zu tun - das ist die normale Charakteristik eines Dieselmotors. Die sind nun mal aufgrund des Drehmoments zwischen 2000-4000 rpm am drehfreudigsten. Da wäre wohl ein 200 PS Benziner "passender" gewesen - der säuft dann mit Wohnwagen aber auch ordentlich.


    Sei´s drum - versuch´s mit der Pedal Box wie jemand oben schon schrieb. Vielleicht hilft dir die ja weiter ;)

    Viele Grüße, Marcus :)


    Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

  • Wenn ich es nicht eilig habe, nutze ich bei meinem Diesel einfach den Tempomaten. Der passt die Geschwindigkeit in 1 oder 2 km Schritten nach oben und unten an. Vielleicht ist das ja auch für den Themenersteller ein brauchbarer Ansatz. Zumindest kostet die Lösung nix ;-)