USB-Ordner werden im Kreis abgespielt

  • Ich habe meine Musiksammlung auf einem USB-Stick in einer Ordnerstruktur, die auf der obersten Ebene die Künstler enthält (z.B. "Daryl_Stuermer"), darunter Ordner für die Alben (z.B. "2004_Retrofit" und "2006_Rewired"). Darin liegen die *.mp3-Files. Die Wiedergabe erfolgt aber nie Ordnerübergreifend (Navi 650), es gibt auch keine Zaubertaste [Nächster Ordner].

    Habe ich da was übersehen?

    Dann hatte ich die Hoffnung, dass man das mit M3U-Playlisten umgehen kann. (Im obigen Beispiel gibt es im Ordner "2004_Retrofit" eine "_Daryl_Stuermer_2004_Retrofit.m3u" und in "2006_Rewired" eine "_Daryl_Stuermer_2006_Rewired.m3u". Dazu im Übergeordneten Ordner "Daryl_Stuermer" eine Meta-Playliste "Daryl_Stuermer.m3u", die die Einträge "2004_Retrofit/_Daryl_Stuermer_2004_Retrofit.m3u" und "2006_Rewired/_Daryl_Stuermer_2006_Rewired.m3u" enthält. (Auf der obersten Ebene gibts noch eine Alle-Künstler-Meta-Meta-Playliste, die wiederum die Künster-M3Us als Einträge enthält - der Windows-Mediaplayer kann das übrigens).

    Tja - war nix: M3U-Playlisten, in die keine Audio-Dateien eingetragen sind, werden gar nicht angezeigt. :m0037:


    Und nun?

    ""

    Ein Sommerregen ist erfreulich, ein Regensommer ist abscheulich. (Eugen Roth)

  • Ich behaupte mal das Navi 650 iest die Mp3-taks aus. In der Suchumgebung kannst du nach Titeln, Interpreten oder Alben suchen und diese dann nach der Auswahl abspielen. Es kommt natürlich darauf an, welche Infos in deinen mp3 stehen. Wenn du du selbst gepflegt hast, werden wohl die richtigen Infos drin stehen.


    Nachtrag

    diverse MP3-Player ignorieren Ordnerstrukturen. Sie lesen alle Audiotitel aus und initialisieren intern eine eigene Liste.

    Cascada 1,6 Innovation Automatik, Samtrot, Malbec, Leder schwarz, Komfort-Paket, Sport-Paket, Navi 650, Rückfahrkamera, Spiegel el. anklappbar, AHK,
    Sommerräder GTC-OPC 8,5x20, Winterräder Borbet F 7x17, ohne RDKS


    TÄGLICH GEÖFFNET :thumbup:


    PIMPmyCASCADA
    Spritmonitor

  • Hallo Werner,

    danke für die Antwort. Allerdings genau das "diverse MP3-Player ignorieren Ordnerstrukturen" will ich ja nicht.
    Und sortierte Wiedergabe nach Alben (aufgrund der ID3-Tags) ergibt eine unsinnige Reihenfolge - selbst nach Künstler sortiert ist wenig Sinnvoll, da dann dort die Schleife enststeht.

    Ich hatte (im Stratus) ein Pioneer Autoradio, dessen Lautstärke-Drehknopf auch Joystick war: Rechts/Links = Lied vor/zurück, Auf/Ab = Ordner vor/zurück (so als wäre die Ordnerhierarchie komplett ausgeflacht**) :m0006:- sehr praktisch. (Unter Android gibt's den Music Folder Player (Vollversion), der sich auch nur an Ordnern orientiert - so würde ich mir das vorstellen und wünschen.)

    Gruß,

    Mattias


    ** Beim Suchen/Blättern "List" navigiert man aber durch die Ordnerhierarchie.

    Ein Sommerregen ist erfreulich, ein Regensommer ist abscheulich. (Eugen Roth)

  • Wenn du das nicht willst, hilft nur ein anderer Player (Software). Aber nach Alben kannst du im Navi 650 suchen

    Cascada 1,6 Innovation Automatik, Samtrot, Malbec, Leder schwarz, Komfort-Paket, Sport-Paket, Navi 650, Rückfahrkamera, Spiegel el. anklappbar, AHK,
    Sommerräder GTC-OPC 8,5x20, Winterräder Borbet F 7x17, ohne RDKS


    TÄGLICH GEÖFFNET :thumbup:


    PIMPmyCASCADA
    Spritmonitor

  • Klar, man kann nach Alben suchen - oder auch (in) Ordner(n); nur werden die Stücke im Album/Ordner dann endlos wiederholt - that's the jumping point! (Ich möchte einfach "weitermachen lassen".)


    "Anderer Player (Software)"? Wie? (Irgendwo hier im Forum habe ich gelesen, das Navi sei Android - wie kommt man dann in den Playstore? Via Handy mit Bluetooth-Tethering? Oder hat es einen App/Paket-Installer? Oder geht das gar nicht? Und wie koppelt man dann die Harwaretasten an die (andere) Player-App? Insbesondere die nicht-existenten "Nächster/voriger Ordner"-Tasten? Vermutlich geht das gar nicht. ???)


    Fragen über Fragen ... :?::/:?:

    Ein Sommerregen ist erfreulich, ein Regensommer ist abscheulich. (Eugen Roth)

  • Du wirst dich leider damit anfreunden müssen, dass das Audio-Center (egal ob 650 oder 950) der einzige wirklich komplette Schrott ist, der in diesem Auto verbaut wurde. Alles andere wurde mit Hirn und Liebe zu Fahrzeug gebaut aber bei der Navi-/Radiokombi hat anscheinend der Einkäufer den Zuschlag an der Resterampe des Elektroschrott-Verkaufs erhalten.


    Ich ärgere mich seit nunmehr 6 Jahren darüber, dass das Navi950 zu blöd ist, sich beim Abziehen des Schlüssels zu merken, in welchem Lied man gerade ist. Beim nächsten Start spielt es fröhlich 6 aus 49 und wählt einen Titel aus irgendeinem Album ohne jeglichen Bezug aus.


    Antwort auf mehrfache Anfrage bei Opel: "Isso"

    Cascada Innovation 1.6 SIDI 170PS, 19", schwarz wie die Nacht mit endlos vielen Spielmöglichkeiten ... außer Frontkamera & FlexRide...

  • Ich ärgere mich seit nunmehr 6 Jahren darüber, dass das Navi950 zu blöd ist, sich beim Abziehen des Schlüssels zu merken, in welchem Lied man gerade ist

    Kenn ich sehr gut, allerdings gibt es auch Tage wo es klappt. Ich habe keine Ahnung warum das so ist, deine Theorie 6 aus 49 kratzt allerdings sehr wahrscheinlich an der Realität. Ich für meinen Teil mach mir keine Gedanken mehr darüber, was solls - ärgern bringt ja nix.


    Grüße Sylvie

  • Ich will mich jetzt aber ärgern! :wall::wall::wall:

    Das ist ja steinzeitlich - wahrscheinlich läuft das wieder auf einen externen MP3-Player hinaus, der dann auch nicht automatisch stoppt, wenn man die Zündung aus macht ... oder so ein Zigarettenanzünder-FM-Transmitter-Ding, mit dem man keinen Verkehrsfunk mehr hat - außer man verbindet ihn über ein Klinkenkabel. (Handy mit Bluetooth scheidet bei Kurzstrecken - ohne Maps-Navig. und Ladekabel - aus Akku-Laufzeitgründen aus.)


    Das beschriebene Zufalls-Verhalten hatte ich so noch nicht, nur dass nach dem Motor-Start manchmal das Radio läuft, und die USB-MP3-Wiedergabe erst dann fortsetzt, wenn ich den USB-Stick kurz abziehe und wieder stecke - immerhin: Fortsetzt!


    Was bleibt dann von dem Navi? Ok, Radio und Rückfahrkamera. Navigation ist wegen Stauberücksichtigung mit dem Handy eh besser (incl. Blitzerwarner :) )

    Ist das ätzend! :motz:

    Ein Sommerregen ist erfreulich, ein Regensommer ist abscheulich. (Eugen Roth)

  • Also bei meinem CD600 funktionieren alle hier angemoserten Dinge einwandfrei. Er macht nach Fahrtunterbrechung an gleicher Stelle weiter (auch wenn ich auf Radio umschalte und wieder zum Stick), er spielt die 25GB Daten der Ordnerstruktur nach einfach ohne Eingriffe ab (ohne irgendwelche Playlisten) und die Soundqualität ist FÜR MICH ausreichend.

    Aber eigentlich spiele ich die meiste Zeit im Shuffle-Mode, aber wenn eine Band kommt, die im Moment gerade passt (oder die ich schon länger nciht mehr gehört habe) schalte ich Shuffle ab, und CD600 spielt das restliche Album des jeweiligen Interpreten weiter und dann das nächste Album - sofern vorhanden - ...


    Die genannten Probleme stecken anscheinend in den Playern der Navis.

    Cascada Cosmo (Innovation) Turbo (200PS) schwarz mit FlexRide Fahrwerk, 19", Sport Paket, AGR-Sitze, Alarmanlage.
    :) Gestern war ich noch unentschlossen - heute bin ich mir da nicht mehr so sicher 8)

  • Du hast auch das 600er. Die Probleme betreffen die 650er/950er Reihe. Da wurde der Hersteller gewechselt, IMHO ist das 950er ein Panasonic. Ich hab z.B. auch die Hilfslinien nicht bei der Rückfahrkamera, die im 600er/900er mit drin waren. Da wurde halt Schrott eingekauft.

    Cascada Innovation 1.6 SIDI 170PS, 19", schwarz wie die Nacht mit endlos vielen Spielmöglichkeiten ... außer Frontkamera & FlexRide...

  • Kenn ich sehr gut, allerdings gibt es auch Tage wo es klappt. Ich habe keine Ahnung warum das so ist, deine Theorie 6 aus 49 kratzt allerdings sehr wahrscheinlich an der Realität


    Ich habe den Verdacht, dass das dann klappt, wenn du nur kurz den Schlüssel abziehst. Ich vermute, dass da die Daten in einem Flüchtigspeicher gehalten werden, der von einem Kondensator kurze Zeit noch gespeist werden kann, sofern vorher genügend Zeit war, den zu laden.. Dann klappt's mit dem Gedächtnis. Allerdings max. ca. 5 Minuten. Bei min. 10-15 Miuten vorheriger Fahrzeit. So meine Beobachtungen. Streitet Opel natürlich ab.

    Cascada Innovation 1.6 SIDI 170PS, 19", schwarz wie die Nacht mit endlos vielen Spielmöglichkeiten ... außer Frontkamera & FlexRide...

  • Soll ich mal 'was Verwirrung stiften? ^^

    • Ich habe ein "Navi 650" mit Hilfslinien (im Rückfahrkamerabild)
    • Ich habe den startet-machmal-nicht-Samsung-USB-Stick (MUF-32AB/APC) durch einen SanDisk (SDCZ430-032G-G46) ersetzt - beide 32GB USB 3.1 - und nach 6 Tagen Standzeit lief Letzterer normal weiter. Mal sehen ob das so bleibt ...

    ('Ne richtige Lösung für das eigentliche Problem ist mir - trotz fleißigen Ärgerns - noch nicht eingefallen.) ;)

    Ein Sommerregen ist erfreulich, ein Regensommer ist abscheulich. (Eugen Roth)

    Einmal editiert, zuletzt von Maschi ()

  • Soll ich mal 'was Verwirrung stiften?

    Hast Du schon :saint:


    Also an der Marke vom Stick kanns doch nicht liegen? Was ist mit der Formatierung? FAT 32 oder exFAT? Oder kann es an unterschiedlichen Tags liegen? Mal getagt, mal nicht? Aber wie gesagt, ich habs aufgegeben darüber nachzudenken. Ist verlorene Lebenszeit. Und zumindest weiß mein Radio (950 mit Linien:thumbsup:) noch nach Tagen das ich Musik vom Stick gehört habe und wechselt nicht aufs Radio..... ist doch schon was.


    Take it easy altes Haus.......


    Sylvie

  • Hmmm - Beide sind FAT32, enthalten die gleichen Daten (Klon-Kopie meines Musik-Ordners mittels xxcopy und einigen schlauen Batches); einzig die Playlisten sind auf dem SanDisk dazugekommen - das kann's aber ja nicht ausmachen.


    "Take it easy ..." so?
    Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. (Reinhold Niebuhr, amerikanischer Theologe, Philosoph und Politikwissenschaftler, * 21.06.1892, † 01.06.1971)


    Ok - ich werd' mich bemühen ... ^^ ... und nimm das "alt" zurück! :m0008:

    Ein Sommerregen ist erfreulich, ein Regensommer ist abscheulich. (Eugen Roth)