Eure schönsten Cabriorouten...?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eure schönsten Cabriorouten...?

      Hallo zusammen,

      wir werden Ende August voraussichtlich eine Woche in den Urlaub fahren - wenn ich die Chefin noch überzeuge gehts sogar auf Cabriotour :thumbup:

      Da einige hier ja bereits ein Cabrio hatten, kennt ihr sicher die ein oder anderen tollen Routen oder auch nur Ecken/Gegenden die man schön mit dem eleganten Flitzer cruisen kann?
      Egal ob ein kleiner Tagesausflug oder direkt eine große Wochentour.

      Wäre toll, wenn wir hier ein wenig davon zusammentragen können, vielleicht sogar eine kleine Auswahl mit Bildern? :thumbsup:


      So, dann lasst mal hören...



      Gruß

      Dominik

      ""

      seit 07/2016: Opel Insignia ST facelift 2.0 CDTI (170 PS) Automatik
      seit 04/2014: Opel Cascada 2.0 CDTI (165 PS) Automatik
      :thumbsup:

      01/2014 - 07/2016: Seat Leon 1.8 TSI (180 PS) DSG

    • Routen habe ich keine...............allerdings,

      1. wenn Navi an Bord Zielpunkt setzen, "kurzer Weg" auswählen, Autobahnen & Mautstraßen abwählen und sich führen lassen, einfach ein Traum!
      2. was für Moped-Fahrer seit Jahren eine Bibel ist, ist ebenfalls für Cabrio-Fahrer ein "Must Have". Der "GROSSER ALPENSTRASSENFÜHRER, 25. Ausgabe". Gibt es hier
      denzel-verlag.de/
      oder im Buchhandel............

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dinole ()

    • Also ich würde Südtirol empfehlen und zwar über den Fernpass und das Timmels joch Richtung Meran dort vielleicht ein Zimmer nehmen den das ist in der Regel das Wetter auch schön und von dort aus hast du die Möglichkeit zig verschiedene Päse zu fahren
      Auch ein Abstecher zum Gardasee ist in ca. 2 Stunden erledigt aber du solltest ab Trento nicht auf der AB fahren sondern Landstrasse Richtung Roveretto und ich kann dir sagen ein absoluter Traum

    • Mein schönste Cabrio-Tour ( allerdings war das noch zu Saab-Zeiten ) war die Küstenstraße an der Cote d'Azur von Italien runter nach St. Tropez ( über Nizza, Cannes, Frejus ). Sehr zu empfehlen ist Antibes kurz vor Cannes

      Dateien

      Gruß
      Reiner
      BS-Cascada

    • Ich möchte mich BS-Cascada anschließen. Das schönste Teilstück dort war für uns die Corniche d'Or von Frejus-St. Raphael über Agay nach Cannes.

      Cascada Innovation 2,0
      BiTurbo CDTI, Mahagoni Braun, Leder Nappa, Frontkamera, Flexride Premium
      Fahrwerk, Navi 650, DAB, ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GeorgG ()

    • Also ich liebe Alpenpässe... Wenn es um das wir geht: alles rundherum um den Gardasee.

      War jemand von euch in der letzten Septemberwoche am Gardasee unterwegs? Wir haben einen
      grünen und einen dunkelroten Cascada gesehen als wir rund um den Gardasee gefaren sind....

      Und ich meine ein LL gesehen zu haben...

      Tom

    • Bisher waren wir mit unsere Cascada noch nicht in den Bergen. Stelle ich mir aber wirklich toll vor und werden wir auch in naher Zukunft mal machen.

      Ansonsten fahren wir auch gerne einfach so über Land, wenn wir unterwegs sind. Wie oben schon geschrieben wurde, beim Navi die Autobahn ausschalten und los. Wir waren schon oft überrascht, über die tollen Strecken die uns dann vorgeschlagen wurden.

      Bei uns in der Gegend gibt es die Deutsche Fehnroute. Die sind wir schon mehrfach gefahren, ganz oder teilweise, wenn wir am Wochenende einfach mal raus wollten. Da fährt man die meiste Zeit direkt an alten Kanälen entlang, auf denen früher Torf mit alten Torfkähnen transportiert wurde. Sehr entspannend die Tour :)

      Zum Spaß haben und Sonne tanken:
      2015er Cascada 1.6, 170 PS, Graphit Schwarz, Leder Siena schwarz gelocht, NAVI 950, Rückfahrkamera, usw.

      Als Lastesel:
      2018er Insignia Sports Tourer 2.0 D, 170 PS, Licht Grau
    • @Mava ... Wir haben hier die "romantische Strasse" und die "deutsche Alpenstrasse". Das muss man nicht
      von vorn bis hinten fahren. Aber jeder Abschnitt ist einfach genial. Gerade im Berchtesgadener Land / Salzburg
      würdest Du und dein Cascada richtig Spass haben. Braucht aber etwas mehr als einen Samstagnachmittag..

      Die Fehnroute werde ich jetzt mal googeln...

      Grüße,

      Tom
    • Hallo MAWA,

      bei Fehnroute finde ich immer nur Fahrradtouren X(

      VG Klaus

      Cascada Casablanca-Weiß, Innovation mit 200 PS
      Ausstattung: Leder-schwarz; Assistenzpaket; Komfortpaket; Sportpaket; Rückfahrkamera; Navi 650; Alarmanlage; 20"-Felgen; Digitalradio; FlexRide sowie ein bischen breiter und tiefer.
      Insignia B Grand Sport 170 PS Diesel; Dynamic mit fast voller Hütte in Licht-Grau :auto:



    • Die Route ist in erster Linie auch für Fahrräder gedacht. Man kann die aber auch gut mit dem Auto fahren. Allerdings stören die Radfahrer auf der Motorhaube ein wenig.... :D
      Nein, Scherz. Für die Autostrecke gibt es eine gesonderte Beschilderung, wird hier auch erklärt:
      deutsche-fehnroute.de/unsere-fehnroute/beschilderung.html

      Zum Spaß haben und Sonne tanken:
      2015er Cascada 1.6, 170 PS, Graphit Schwarz, Leder Siena schwarz gelocht, NAVI 950, Rückfahrkamera, usw.

      Als Lastesel:
      2018er Insignia Sports Tourer 2.0 D, 170 PS, Licht Grau