Schaltknauf bei Automatik wechseln

  • Vorab ein frohes neues Jahr, welches hoffentlich für uns alle wieder mehr Normalität bereit hält.


    Da ich neu hier bin möchte ich mich kurz vorstellen, fahre einen Cascada Baujahr 2014 1,6L mit 170 PS Automatik. 20"-er verbaut

    Mahagoni Braun mit schönen Ledersitzen, Vollausstatung. Super tolles Auto außer der Spritverbrauch, der ist Mega. Immer die 10,xx auf der Uhr.


    Ich möchte nun den Schaltknauf wechseln da der Gummi sich gelöst hat und das nicht schön aussieht. Beim Freundlichen habe ich erfahren das

    Opel nur die komplette Einheitr für sage und schreibe 358,00€ netto verkauft. Mußte kurz lachen, der Freundliche aber auch.

    Habe in diesem Forum einzelne Beiträge gefunden aus denen hervorgeht geht das der Knauf vom ASTRA J passen würden, habe auch heute einen bestellt

    und hoffe das dem so ist, denn man findet keinen der explizit für den Cascada bestimmt ist.

    Meine Bitte wäre nun kann jemand aufzeigen welche Schritte gemacht werden müssen um den Knauf zu wechseln.

    Finde auch hier nur was über Insignia und Astra und die sehen anders aus.

    Bin technsich schon versiert habe aber auch dicke Finger und möchte die Abdeckung nicht beschädigen


    Vorab vielen Dank für ein Feedback, würde mich freuen.

    Grüße Tuxi

    ""
  • Herzlich willkommen und sonnige Grüße aus Mönchengladbach.


    Du findest hier im Forum den ein oder anderen Beitrag dazu.

    Ein Betrag beschreibt wie das Knartzen der Mittelkonsole beseitigt werden kann, inklusive Demontage. Von Etti (Martin Ettensberger/ME-Speedshop) gibt es ein Video über den Ausbau der Head-Unit.

    http://www.pimpmycascada.de/html/de/tutorial.php

    Der Knauf wird dann mit etwas Kraft nach oben abgezogen.

    Cascada 1,6 Innovation Automatik, Samtrot, Malbec, Leder schwarz, Komfort-Paket, Sport-Paket, Navi 650, Rückfahrkamera, Spiegel el. anklappbar, AHK,
    Sommerräder GTC-OPC 8,5x20, Winterräder Borbet F 7x17, ohne RDKS


    TÄGLICH GEÖFFNET :thumbup:


    PIMPmyCASCADA
    Spritmonitor

  • Im Grunde genommen hebelt man nur die Abdeckung unter leichten Zug an. Der Schaltsack ist dann mit einem Kabelbinder befestigt.

    Cascada 1,6 Innovation Automatik, Samtrot, Malbec, Leder schwarz, Komfort-Paket, Sport-Paket, Navi 650, Rückfahrkamera, Spiegel el. anklappbar, AHK,
    Sommerräder GTC-OPC 8,5x20, Winterräder Borbet F 7x17, ohne RDKS


    TÄGLICH GEÖFFNET :thumbup:


    PIMPmyCASCADA
    Spritmonitor

    Einmal editiert, zuletzt von Werner61 ()

  • Da ich das gerade gemacht habe hier die Schritte:


    Material:

    • Taschenlampe
    • Seitenschneider (klein, notfalls Nagelschere)
    • Kabelbinder (ca. 15 cm, 2mm breit, notfalls 15cm Blumendraht)
    • Flachzange ("Kombizange")

    Schritte:

    1. Gang D einlegen (Zündung an, Bremse treten)
    2. von der Seite des Verdeckschalters unter die Schaltkulissenblende greifen und nach oben ziehen/drücken bis sie ausrastet
    3. Blende ganz herausnehmen und nach oben über den Schalthebel ziehen bis man am unteren Rand des Schaltknaufs den Kabelbinder sieht
    4. Diesen mit dem Seitenschneider auftrennen und entfernen
    5. Blende wieder auf Mittelkonsole ablegen und Lederbalg vom Schaltknauf weg nach unten schieben
    6. Nun Schaltknauf greifen und mit leichtem hin-und-her-Drehen kraftvoll nach oben vom Schalthebel abziehen
    7. Kabelbinder vorab zusammenstecken auf einen Durchmesser von ca. 4cm (oder mit dem Blumendraht eine später verdrillbare Schlaufe bauen)
    8. Blende wieder abnehmen (über den Schalthebelstumpf hinweg) und Balg nach unten stülpen
    9. neuen Knauf in den Lederbalg stecken, sodass die Unterkanten von Knauf und Balg bündig sind
    10. Kabelbinder aufbringen (Öse in Richtung Fahrzeugfront, der Knubbel bleibt später spürbar!), Kabelbinder zuziehen (evtl. nicht zu fest, sodass man später noch etwas dreh-korrigieren kann) und Kabelbinderrest abkneifen
    11. nun Knauf durch die Blende wieder in seine spätere Lage ziehen, und Blende mit Knauf auf den Schalthebelstumpf aufsetzen
    12. Knauf fest aufdrücken
    13. Blende erst vorne (wo "P" ist) korrekt ansetzen, dann komplett nach unten in die Rastung drücken
    14. Fertig

    (Edit: Hab' mal die Punkt-Liste in eine Nummerierte geändert - sonst nix.)

    Ein Sommerregen ist erfreulich, ein Regensommer ist abscheulich. (Eugen Roth)

    Einmal editiert, zuletzt von Maschi ()