Elektronik spinnt nach dem Reifenwechsel

  • Hilfe, wir hatten eigentlich ein fahrendes Auto, bis es in die Werkstatt ging um die Sommerräder aufzuziehen. Auf der ersten Fahrt kam nach wenigen Metern die Meldung "Reifenkontrollsystem überprüfen", die auch nicht mehr wegging. Also ab zum Händler, der die Reifen ja auch gewechselt hat. Dann wurde es noch schlimmer, erst die Meldung, dann fiel das Auto ins Notlaufprogramm. Nach Motor ausschalten und Schlüssel abziehen beruhigte er sich zwar wieder, die Meldung ist aber nach wie vor da. Hat jemand eine Idee?

    Und wie sieht das eigentlich mit der Bezahlung aus? Denn ich bin nicht gewillt, diese ganzen Extrawerkstattrunden zu bezahlen, wir haben schließlich ein funktionierendes Auto abgegeben.

    ""
  • Die Werkstatt hat den Fehlerspeicher ausgelesen, das Reifenkontrollsystem neu angelernt und das Auto wieder mitgegeben. Am Telefon sagten sie, dass die Fehlermeldung nicht stimmt, morgen muss sie wieder hin. Zum Glück habe ich noch meinen uralten Combo, der fährt einfach und hat noch die Winterreifen drauf ;-(

  • Und wie sieht das eigentlich mit der Bezahlung aus? Denn ich bin nicht gewillt, diese ganzen Extrawerkstattrunden zu bezahlen, wir haben schließlich ein funktionierendes Auto abgegeben.

    Wie alt ist das Fahrzeug und wann hast du es gekauft? Und wo, bei dieser Werkstatt/Autohaus?

    Viele Grüße, Marcus :)


    Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

  • Das Fahrzeug ist von 2013, gekauft habe ich es über ein Autohaus, das es nicht mehr gibt, deshalb ist sie jetzt seit Jahren bei dem Autohaus in der Wartung genau wie unser alter Combo. Die Sommerreifen sind von diesem Autohaus und sind bereits einen Sommer ohne Probleme gelaufen.

  • Tja, ich sag es mal so - wenn du dem Autohaus nachweisen kannst, das zwischen dem Radwechsel und der Meldung Kausalität besteht, zahlst du definitiv nix. Ich geh aber mal davon aus, dass die Werkstatt schon erkannt haben wird, dass es den Zusammenhang gibt und hoffe für dich, dass man dir den Schlüssel in die Hand drückt und eine gute Fahrt wünscht, wenn das Problem beseitigt wurde. Falls nicht, wäre es an dir zu beweisen, dass die Anzeige im Display durch den Radwechsel verursacht wurde - wenn du das kannst, super - wenn nicht, zahlst du. Ist leider so. Oder die sind kulant - auch möglich. Wie auch immer, ich wünsche dir viel Erfolg :thumbup:

    Viele Grüße, Marcus :)


    Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

  • Moin,


    bei mir kam das nachdem ich meine Winterräder aufgezogen habe, dachte die Batterien der Sensoren sind leer, neue billig Sensoren verbaut, Problem immer noch da. Bin den Winter dann mit dem Fehler gefahren, nach Wechsel auf Sommerräder war wieder alles gut

  • Moin, bei uns sind das die Originalsommerräder, die letztes Jahr problemlos gefahren sind ebenso wie die Winterräder, in die der Opelhändler mit den neuen Reifen auch endlich Reifendrucksensoren eingebaut hatte. Und da die Zicke meint, sie muss ins Notlaufprogramm fallen, werde ich bestimmt nicht den ganzen Sommer mit der Fehlermeldung fahren. Ich habe ein funktionierendes Auto zum Fachhändler gebracht und denke, ich kann erwarten, ein funktionierendes Auto zurückzubekommen. Wir konnten Ostern schon nicht wie geplant Cabrio fahren und sind jetzt das dritte Mal in der Werkstatt.

  • Moin,


    Wegen den Rdks geht der Motor nicht in Notlauf, da muss ein anderer Fehler sein. Wenn die Sensoren nix anzeigen, sind vielleicht die falschen Sensoren verbaut, wie schon geschrieben wurde, es gibt 2 Systeme beim Cascada.