Neuwagengarantie und was danach?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuwagengarantie und was danach?

      No comment

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CASIMIR ()

    • Ich möchte das mal aufwärmen hier weil ich genau vor dieser Frage stehe.
      was habt ihr so abgeschlossen nach eurer 2 jahres Garantie

      Cascada 1.6 DI Turbo 170 PS Automatik
      - Olympic white
      - Nacvi650
      - Rückfahrkamera und Piepser rundherum

      Supreme-Paket
      – 20 ̋-Leichtmetallräder 8½ J x 20 im „5-Doppelspeichen“-Design
      – Grillspange und Außenspiegelgehäuse in Hochglanzschwarz
      – Zierleiste/Kofferraumdeckel in Wagenfarbe
      – Lederausstattung Schwarz perforiert (inkl. AGR-Sitzen und Sitzheizung, vorn)
      – Ziernähte Rot
      – 3-Speichen-Sport-Lederlenkrad, beheizbar
      – Dekorleisten Klavierlack Schwarz

    • 03/2019

      Cascada 1.6 DI Turbo 170 PS Automatik
      - Olympic white
      - Nacvi650
      - Rückfahrkamera und Piepser rundherum

      Supreme-Paket
      – 20 ̋-Leichtmetallräder 8½ J x 20 im „5-Doppelspeichen“-Design
      – Grillspange und Außenspiegelgehäuse in Hochglanzschwarz
      – Zierleiste/Kofferraumdeckel in Wagenfarbe
      – Lederausstattung Schwarz perforiert (inkl. AGR-Sitzen und Sitzheizung, vorn)
      – Ziernähte Rot
      – 3-Speichen-Sport-Lederlenkrad, beheizbar
      – Dekorleisten Klavierlack Schwarz

    • Ok, dann würde ich dir die Flexcare Pakete ohne Inspektionen und Ersatzteiltausch empfehlen. Somit erhältst du dir die Werksgarantie wie sie im Garantieheft beschrieben steht. Voraussetzung ist natürlich, dass du weiterhin Inspektionen nach den Vorgaben von Opel vornehmen lässt.

      Viele Grüße, Marcus :)

      Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

    • Hohl den ma hoch. 2010 gab es doch bei Opel die lebenslange Garantie. Musste man 11.90 € bezahlen für ein Jahr. Ging bis 160.000 Km.

      Wurde die irgendwann abgeschafft. Die die wohl ein Auto neu gekauft haben 2010 haben diese noch

      spiegel.de/auto/aktuell/garant…opel-fahrer-a-710184.html

      Gruß Tanja

      Irrtum schreit der Igel und steigt von der Klobürste.


      1,6 , 170 PS, Innovation, Automatik EZ 05/2016, Platingrau :thumbsup:

      spritmonitor.de/de/detailansicht/907195.html?share=1
    • Hondahoshi schrieb:

      Hohl den ma hoch. 2010 gab es doch bei Opel die lebenslange Garantie. Musste man 11.90 € bezahlen für ein Jahr. Ging bis 160.000 Km.

      Wurde die irgendwann abgeschafft. Die die wohl ein Auto neu gekauft haben 2010 haben diese noch

      spiegel.de/auto/aktuell/garant…opel-fahrer-a-710184.html
      Ja, die gab´s nicht lange. Bei aller Lästerei im Vergleich zu Kia, die ja damals schon per se stattfand - das war schon ne ganz gute Aktion. Ich hab im Januar 2012 neu gekauft. Da war davon schon überhaupt nicht mehr die Rede. Zu dem Zeitpunkt gab es gar nichts seitens Opel

      Viele Grüße, Marcus :)

      Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

    • Grundsätzlich habe ich nach drei Autokäufen inkl. Anschlussgarantie die Erfahrung gemacht, dass ich das Geld hätte sparen können.

      Es ist halt viel mehr eine Versicherung als eine Garantie, die man mit sowas abschließt. Man versichert sich gegen das Risiko von Schäden, die nach Ablauf der gesetzlichen Fristen entstehen können. Wobei gerade beim Thema Cabrio ja die Frage ist, ob auch das Dach versichert ist. Beim Astra Twintop war das seinerzeit bspw. explizit von der Versicherung ausgenommen.

      In Zukunft werde ich eher auf so etwas verzichten. In 20 Jahren habe ich nicht einen Schaden gehabt, der von einer Versicherung abgedeckt worden wäre. Den Mut zum Risiko leiste ich mir mal (muss natürlich jeder selbst entscheiden).

    • Ich habe mir diese Absicherung bei den letzten Autos immer gegönnt. Der Cascada ist seit über 14 Jahren der erste, der so eine Verlängerung nicht mehr hat.
      Gebraucht habe ich die Garantieverlängerungen nur einmal, aber dann richtig. Kurz vor Ablauf der 2-Jahres-Garantie war ein merkwürdiges und ungesund klingendes Geräusch zu hören (nein, es war nicht ieku, ieku, ieku ;) ). Der Kollege in der Service-Annahme konnte es nicht hören. Also unmittelbar vor Ablauf der Werksgarantie flugs die Neuwagenverlängerungsgarantie gekauft. Hat seinerzeit stolze 760,-- gekostet. Am Ende habe ich dafür 2 Getriebereparaturen, 2 neue Getriebe, neue Antriebswellen und als Sonderbonus eine neue Windschutzscheibe bekommen. Interner Verrechnungssatz waren deutlich über 10T€. Eigentlich hatte ich erwartet, dass ich ein Rückkaufangebot bekomme - kam aber nicht. Dann war Ruhe. Mein Bruder hat das Auto dann noch ca. 5 Jahre ohne ernsthafte Probleme gefahren.

    • Claudia Bertani schrieb:

      Ich habe mir diese Absicherung bei den letzten Autos immer gegönnt. Der Cascada ist seit über 14 Jahren der erste, der so eine Verlängerung nicht mehr hat.
      Gebraucht habe ich die Garantieverlängerungen nur einmal, aber dann richtig. Kurz vor Ablauf der 2-Jahres-Garantie war ein merkwürdiges und ungesund klingendes Geräusch zu hören (nein, es war nicht ieku, ieku, ieku ;) ). Der Kollege in der Service-Annahme konnte es nicht hören. Also unmittelbar vor Ablauf der Werksgarantie flugs die Neuwagenverlängerungsgarantie gekauft. Hat seinerzeit stolze 760,-- gekostet. Am Ende habe ich dafür 2 Getriebereparaturen, 2 neue Getriebe, neue Antriebswellen und als Sonderbonus eine neue Windschutzscheibe bekommen. Interner Verrechnungssatz waren deutlich über 10T€. Eigentlich hatte ich erwartet, dass ich ein Rückkaufangebot bekomme - kam aber nicht. Dann war Ruhe. Mein Bruder hat das Auto dann noch ca. 5 Jahre ohne ernsthafte Probleme gefahren.
      :eek::staunen: Dann hat sich die Garantie ja wirklich gelohnt :thumbup:

      Viele Grüße, Marcus :)

      Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

    • Hi,
      ich koche das Thema FlexCare noch einmal hoch...

      Beim Neuwagenkauf im April 2019 haben wir das FlexCare-Komfort-Paket mit 60 Monaten Laufzeit bei 10.000 km jährlicher Fahrleistung zum Preis von 570 € dazu geordert. Opel bewirbt diese Pakete auf der aktuellen I-netseite mit "Garantieverlängerung im Umfang der Herstellergarantie".
      Also sollten wir dann auch die volle Werksgarantie für insgesamt 5 Jahre ab Erstzulassung ohne irgendwelche Leistungsausschlüsse wie z.B. Dachproblematik usw. besitzen. Es sei denn: Im Kleingedruckten-Dschungel sind da irgendwo welche Fallstricke, die ich als Laie aber nicht erkennen kann. Was sagen die Fachleute denn dazu?

      LG Mike

    • mike67659 schrieb:

      Hi,
      ich koche das Thema FlexCare noch einmal hoch...

      Beim Neuwagenkauf im April 2019 haben wir das FlexCare-Komfort-Paket mit 60 Monaten Laufzeit bei 10.000 km jährlicher Fahrleistung zum Preis von 570 € dazu geordert. Opel bewirbt diese Pakete auf der aktuellen I-netseite mit "Garantieverlängerung im Umfang der Herstellergarantie".
      Also sollten wir dann auch die volle Werksgarantie für insgesamt 5 Jahre ab Erstzulassung ohne irgendwelche Leistungsausschlüsse wie z.B. Dachproblematik usw. besitzen. Es sei denn: Im Kleingedruckten-Dschungel sind da irgendwo welche Fallstricke, die ich als Laie aber nicht erkennen kann. Was sagen die Fachleute denn dazu?

      LG Mike
      Wie üblich kommt es darauf an: In den FlexCare-AGB steht "Die Garantieverlängerunghat den Umfang der Herstellergarantie, wie sie im Garantie- und Serviceheft beschrieben wird, das dem Kundenzusammen mit dem Fahrzeug übergeben wird." Zunächst mal kommt es also darauf an, welcher Umfang im Garantie- und Serviceheft beschrieben wurde. Einschränkend kommt dazu, dass in den FlexCare-AGB weitere Ausschlüsse in den Punkten 10-14 beschrieben sind.

      Das Dach ist hier de facto nicht ausgeschlossen. Wie es dazu im Garantie- und Serviceheft heißt, kann ich nicht sagen. Im Großen und Ganzen ist aber anzunehmen, dass Flexcare vom Umfang her der Werksgarantie entspricht. Sich die Bedingungen mal zu geben kann sicherlich nicht schaden :)

      Viele Grüße, Marcus :)

      Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

    • Cascada Mineralweiß schrieb:

      mike67659 schrieb:

      Sich die Bedingungen mal zu geben kann sicherlich nicht schaden :)
      Hi Marcus,

      Danke Dir für Deine Infos!
      die FlexCare-AGB kann man sich ja zum Glück bei Opel downloaden; das habe ich jetzt sofort einmal gemacht... :D
      Im Serviceheft habe ich bei den Garantiebedingungen keinen "Dachausschluß" gefunden. Also dürfte die ganze Dachproblematik, vorausgesetzt es greifen nicht die AGB-Ausschlüsse, grundsätzlich nicht ausgeschlossen sein... Natürlich können vom Hersteller mit zunehmenden Fahrzeugalter immer einfacher "altersbedingte Abnutzung" "Verschleiß" usw. usw. entgegengehalten werden...

      Hier gilt wie immer: Wenn Zwei sich streiten dann freut sich der Advokat :D:thumbsup:

      Viele Grüße
      Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mike67659 ()

    • mike67659 schrieb:

      Cascada Mineralweiß schrieb:

      mike67659 schrieb:

      Sich die Bedingungen mal zu geben kann sicherlich nicht schaden :)
      Hi Marcus,
      Danke Dir für Deine Infos!
      die FlexCare-AGB kann man sich ja zum Glück bei Opel downloaden; das habe ich jetzt sofort einmal gemacht... :D
      Im Serviceheft habe ich bei den Garantiebedingungen keinen "Dachausschluß" gefunden. Also dürfte die ganze Dachproblematik, vorausgesetzt es greifen nicht die AGB-Ausschlüsse, grundsätzlich nicht ausgeschlossen sein... Natürlich können vom Hersteller mit zunehmenden Fahrzeugalter immer einfacher "altersbedingte Abnutzung" "Verschleiß" usw. usw. entgegengehalten werden...

      Hier gilt wie immer: Wenn Zwei sich streiten dann freut sich der Advokat :D:thumbsup:

      Viele Grüße
      Michael

      Joa, es soll ja Menschen geben, die auch ohne Jura-Studium glücklich werden - ich kenne keine :m0039: Spaß ;)

      Ja, wenn´s dort auch nicht ausgeschlossen ist, dann dürfte das Dach inkludiert sein. Da das Kriterium Abnutzung oder Verschleiß eher subjektiver Natur sein kann, wäre vom Gericht einzuordnen, ob ein Anspruch besteht. Ne halbe Garantie gibt es jedoch nicht, entweder ganz oder gar nicht oder konkret begrenzt. Alles andere würde ein Gericht Opel um die Ohren hauen. Ggf würde eine AGB Prüfung zu dem Schluss einer überraschenden Klausel kommen, die dann auch zum Nachteil Opel´s ausgelegt würde. Insgesamt muss ich aber sagen, dass deren AGB recht klar gestaltet sind. :thumbup:

      Viele Grüße, Marcus :)

      Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)