Mit dem Cascada zwei Wochen durch Süd-Frankreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bright schrieb:

      bruachst du soooooo lange um ein paar bilder zu bearbeiten? :D

      Hab' ja nur ca. 3500 Fotos nach Hause gebracht *g*
      ""
    • bright schrieb:

      ist doch voll easy :D
      vom ammerland zum genfersee -> dort in die route grandes alpes einsteigen und bis nach Daluise, evtl abstecher auf den col de la bonette (2 zwischenübernachtungen, spontan über booking.com). -> von dort zum gorges du verdon -> weiter zum gorges du nesque -> mont ventoux -> tarnschlucht -> und über die autobahn nach hause :D

      das ganze anfang september, wenn frankreich keine ferien hat, und die gasse gehört dir fast alleine, und hotels sind auch recht leer.
      Stimmt, ist eigentlich ganz einfach. Danke für die Planung :thumbsup:
      Zum Spaß haben und Sonne tanken:
      2015er Cascada 1.6, 170 PS, Graphit Schwarz, Leder Siena schwarz gelocht, NAVI 950, Rückfahrkamera, usw.

      Als Lastesel:
      2018er Insignia Sports Tourer 2.0 D, 170 PS, Licht Grau