Anhängerkupplung

  • Puh,
    gut zu lesen dass die Sache noch ein gutes Ende gefunden hat.


    Ich habe auch gerade eine AHK von GDW gekauft nachdem Opel die von Westfalia nicht mehr liefern konnte.


    Diese wird am 2. April von einer freien Werkstatt meines Vertrauens :auto: eingebaut.


    Werde dann berichten wie es gelaufen ist - insbesondere wie groß der Ausschnitt in der Stoßstange gesägt wurde.


    Viele Grüße
    Ralf

    ""

    Innovation 1,6 - MT6, 147kW, S&S, EZ 04/2018, Diamant Blau met., Akustik-Verdeck Schwarz, NAVI650, 8Jx19, 5-Speichen, Komfort-Pak., Sport-Pak., Rückfahrkamera, AHK von GDW nachgerüstet 04/2019

    Einmal editiert, zuletzt von Cascadero-MZ () aus folgendem Grund: Tippfehler korrigiert

  • Meine AHK von GDW wurde letzte Woche angebaut. Ich kann dir heute Abend ein Foto vom Ausschnitt machen.


    Die AHK selbst macht einen soliden Eindruck. Die Verriegelung gefällt mir auf jeden Fall besser als die von Westfalia.


    Jetzt brauche ich nur noch ein Dokument, welches mir eine AHK-Lasterhöhung auf 1.600 kg bescheinigt. Da habe ich noch nicht aufgegeben.

  • Meine AHK von GDW wurde letzte Woche angebaut. Ich kann dir heute Abend ein Foto vom Ausschnitt machen.


    Die AHK selbst macht einen soliden Eindruck. Die Verriegelung gefällt mir auf jeden Fall besser als die von Westfalia.


    Jetzt brauche ich nur noch ein Dokument, welches mir eine AHK-Lasterhöhung auf 1.600 kg bescheinigt. Da habe ich noch nicht aufgegeben.

    Hi Claudia,


    ja ein Bild wäre super - dann hätte ich eine Referenz.


    Die Lasterhöhung interessiert mich nicht so sehr weil wir eh nur einen Fahrradträger anhängen wollen.
    Falls ich bei unseren Unterlagen etwas wie eine ABE o.ä. dazu finde melde ich mich nochmal.


    VG
    Ralf

    Innovation 1,6 - MT6, 147kW, S&S, EZ 04/2018, Diamant Blau met., Akustik-Verdeck Schwarz, NAVI650, 8Jx19, 5-Speichen, Komfort-Pak., Sport-Pak., Rückfahrkamera, AHK von GDW nachgerüstet 04/2019

  • Ganz Ehrlich?
    Schön ist anders.
    Aber für Anhängerbetrieb wohl unumgänglich.
    Geht das nicht zu Lasten der Stabilität der Schürze?


    Wenn jemand die Kupplung nur als Fahrradträger benutzen möchte sollte er überlegen ob man
    sich vielleicht besser ein Klapprad zulegt. Da gibt es echt geile Dinger.


    Nichts für ungut. Ist nur eine (meine) Meinung.


    Gruß Uwe

  • So einen Kommentar habe ich eigentlich erwartet ;) .


    Das sind Detailaufnahmen. Um das zu erkennen muß man schon sehr genau hingucken, deshalb fehlt die Aufnahme aus größerer Entfernung.
    Bei meinem 1er BMW hatte ich einen ähnlich großen Ausschnitt und das hat über rd. 110 tkm keine Probleme verursacht.

  • Hier nun endlich die versprochenen Fotos vom Ausschnitt des Stoßstangenunterteils in der endgültigen Version.
    Direkt nach dem Einbau war der Ausschnitt noch zu groß und gefiel auch dem Werkstattbesitzer nicht.
    Daher bestellte er ein neues Unterteil - was aber leider ein paar Wochen gedauert hat weil zunächst nur die Version für den Einzelauspuff geliefert wurde und bei unserem Auto aber zwei Endrohre verbaut sind.
    Dann aber endlich wurde alles so angepasst, dass man möglichst wenig sieht.


    Es ist halt immer ein Kompromiss bei solch einem schönen Auto eine AHK anzubauen aber auf die Möglichkeit unsere Fahrräder mitnehmen zu können, wollten wir dann doch nicht verzichten.


    Viele Grüße
    Ralf


    cascadaforum.de/attachment/2989/IMG_20190520_170222-1.jpgIMG_20190520_170153-1.jpgIMG_20190520_170202-1.jpg

    Innovation 1,6 - MT6, 147kW, S&S, EZ 04/2018, Diamant Blau met., Akustik-Verdeck Schwarz, NAVI650, 8Jx19, 5-Speichen, Komfort-Pak., Sport-Pak., Rückfahrkamera, AHK von GDW nachgerüstet 04/2019

    Einmal editiert, zuletzt von Cascadero-MZ () aus folgendem Grund: Bilder ergänzt. Tippfehler korrigiert :-)

  • Hallo Zusammen, ich hab mir Heute meine abnehmbare Westfalia AHK eingebaut. Einbauzeit ca.3,5 h.

    El. Satz innen ist noch nicht angeschlossen, da das Auto glaub ich halb zerlegt werden muss!;(

    Heckansatz hab ich auch noch nicht gemacht, wird aber mit Abdeckung aus dem herausgeschnittenen Teil werden.


    Gruß Michael

  • Servus

    Tja das steht mir wohl auch noch bevor und schön ist anders.

    Bei meinem C5 war das deutlich weniger auffällig. Da den aber noch niemand haben wollte eilt es nicht. Er läuft ja noch ganz brav und hat Wechselkennzeichen.

    Aber vorerst mal sehen ob es heuer überhaupt was wird mit Wohnwagenurlaub.


    schöne Grüße

    Bernhard

  • Morgen

    Muß das Loch denn echt sooo groß sein ?

    Um den Kupplungskopfes einzustecken müßte doch ein etwa 5x5cm Loch reichen.

    Für den elektrischen Stecker nur ein Schlitz und für die Halterung und evtl. gar nicht einklappen


    Wie gut ist den im Kofferaum der Anschluß zugänglich ? Stecker vorbereitet ?

    Hatte kürzlich das Kabel für den Rückfahrscheinwerfer gesucht. In den Seitenkästen geht es ja recht eng zu. Mußte ewig lange rumfummeln bis ich endlich das passende gefunden hatte. Das war keine Freude da drin rumfummeln.



    fragt interessiert

    Bernhard

  • Hallo Bernhard, das Loch muss nicht so groß sein. Nur ich brauchte den Platz, dass ich auch die Befestigungsbleche anbringen kann. Sonst hätte ich auch kleiner geschnitten.

    Im Kofferraum und eigentlich im ganzen Auto ist nichts gut zugänglich. Ich hab fast 8h nur für el. Satz verlegen gebraucht. Jetzt weis ich wenigstens wie man vom Kofferraum ein Kabel in den Motorraum verlegt.^^

    Gruß Michael