Ganzjahresreifen jetzt auch für 20 Zoll

  • Hallo Marcus,


    das hat nix mit sportlich zu tun. Die Mail kommt automatisch, dass sich der Preis verändert hat.


    Außerdem kann der Hinweis für bisher unentschlossene doch interessant sein.


    Mein Gott, worüber sich manche aufregen ;) .

    ""
  • Hallo, habe deine Bilder gesehen von der Reifenmontage. Habe meine Vredesteins jetzt seit August drauf.Fahren sich ganz gut,nur finde ich etwas härter und lauter im Ablauf.Das wird wohl am Profil liegen.
    Viel Spaß mit deinem Cassi im Winter.Bei uns gibt`s ja kaum Schnee im Winter , dasin die GJR aif jeden Fall die bessere Wahl. Schönes WE Vulc

    Das Leben ist zu kurz um mit geschlossenen Dach zu fahren!

  • Hallo Vulcanowesti,


    danke für die Info auf die Frage, die ich nicht geschafft habe zu fragen :thumbup: .
    Morgen geht es das erste Mal auf eine größere Fahrt (400 km) mit den neuen Reifen, bis jetzt ging es nur um den Kirchturm.
    Ich werde berichten, ob ich einen Unterschied feststellen werde.


    Jetzt muß ich für morgen noch die Radschrauben nachziehen und Frostschutz auffüllen.

  • Nach ungefähr 2 tkm eine kleine Einschätzung: Beim normalen Fahren ist mir kein Unterschied aufgefallen. Ich empfinde sich nicht als lauter oder härter als die originalen Contis. Allerdings fahre ich auch immer mit erhöhtem Luftdruck in den Reifen.
    Negativ aufgefallen ist mir das Fahrverhalten bei einer Geschwindigkeit bei oberhalb von 190 km/h. Gefühlt wird der Reifen dann schwammiger als der Conti. Erwähnen muß ich dazu aber, dass ich diese Geschwindigkeit sonst (so gut wie) nicht fahre. Vor dem Reifenwechsel habe ich das mit dem Cascada nur einmal gemacht. Jetzt durfte ich feststellen, dass er bei 220 km/h noch einmal beim Kickdown zurückschaltet und bei einer Geschwindigkeit von 228 km/h laut Tacho (Navi 222 km/h) noch nicht Schluß ist. Für mich ist das daher kein negativer Punkt. Der geneigte Schnellfahrer wird wahrscheinlich ohnehin für die Saison die jeweiligen Reifen haben, um im Sommer mit einer sportlich harten Gummimischung unterwegs zu sein.


    Daher: Bis jetzt für den Normalfahrer ein Empfehlung. Sollte es Schnee geben, berichte ich über das Fahrverhalten.


    Sollte jemand 20" Contis suchen: Ich habe einen Satz warm und trocken auf dem Boden liegen.

  • Aktueller Zwischenstand nach knapp 14 tkm mit den Vredestein-Reifen: Ich bin absolut zufrieden. Schnee habe die Reifen nicht gesehen, auf Grund des "Winterwetters" hätte ich auch mit den Sommerreifen weiter fahren können.
    Bis jetzt habe ich einen Reifenverbrauch von ungefähr einem Millimeter (gestern gemessen: 7mm an allen vier Reifen). Damit komme ich hochgerechnet nicht an die Langzeitqualität des GY ran, aber dafür fahre ich jetzt auch mit 20" und nicht mehr 16". Da ich in der letzten Zeit häufig mit dem Anhänger unterwegs war, kann ich über die Verbrauchsunterschiede nicht seriös berichten. Der Verbrauch ist leicht angestiegen, das schiebe ich aber eher auf den Anhängerbetrieb (Ist bei SM nachvollziehbar).
    Im Moment kann die Vredestein auf jeden Fall empfehlen.


    geschrieben von einem Goodyear-Fan

  • Hallo und frohe Ostern.
    Deine Meinung zum Vredestein GJR ist genauso positiv wie meine.Ich habe ja auch im Herbst die Vredestein aufziehen lassen und bin komplett zufrieden.Die Auswahl an 20" Ganzjahresreifen war ja auf 2 Fabrikate begrenzt und die Chinareifen wollte ich nicht unbedingt.Aber meine Entscheidung war goldrichtig.Kein Vibrieren das trotz mehrmaligen Wuchten nicht wegzukriegen war ,wie ich es von anderen GJR kleinerer Formate kenne.Und richtige Winter mit Schnee und Eis werden ja auch immer seltener.Hier in der Börde ist eh kein Winter und der höchste Berg ist 22m Hoch , also subalpin.Alles Bestens hoffentlich halten die so lange wie meine vorigen Sommerreifen von Conti.

    Das Leben ist zu kurz um mit geschlossenen Dach zu fahren!

  • Vielleicht doch eher mal eine kurze Vorstellung geschrieben, tut auch nicht weh. Nur Fragen stellen und den ganzen Thread nicht lesen ist nicht unbedingt von Vorteil, oder?

    Kann mir jemand etwas zur Haltbarkeit von den 20 Zoll Vredestein sagen.

    Verschleißen sie wesentlich schneller ?

  • Vielen Dank.

    Hilfreicher für mich wäre allerdings wenn jemand die Reifen länger in Gebrauch hat.

    Oder sogar einen Satz verbraucht hat und mir über Diese Erfahrung berichtet.

    Dann wirst du noch einige Jahre warten müssen, da es diese Größe noch nicht sehr lange am Markt gibt. Es hängt halt einfach von deinem persönlichen Anforderungsprofil ab. Ganzjahresreifen schneiden regelmäßig in einigen Einzeldisziplinen grottenschlecht ab, sind dafür dann aber woanders wieder besser. Es muss halt jeder für sich entscheiden, ob er mit dem Kompromiss leben möchte.


    Als bester GJR wird immer wieder der GoodyearVector 4 Seasons genannt. Keine Ahnung, ob es den auch in 20 Zoll gibt.


    VG

    Viele Grüße, Marcus :)


    Cascada Innovation 2.0 CDTI Aut. - Mineralweiß Metallic (Sonderfarbe), Leder Brandy, Sport Paket mit 19 Zoll, Komfort Paket, Premium Verdeck Malbec rot, Quickheat, Diebstahlwarnanlage, Navi 650 Westeuropa 8)

  • Danke. Das hilft mir jetzt schon weiter. Werde da mal ein paar Tage drüber nachdenken was ich jetzt mache.

    Meine Sommerreifen sind bald fällig und Winterreifen habe ich aktuell nicht.

    Eigentlich möchte ich die schönen 20 Zöller auch gar nicht runternehmen. Fahre insgesamt ca. 12tkm im Jahr.

    Im Winter deutlich weniger als in der Cabrio Saison.


    Cascada Innovation, 1,6 Benziner, 170 PS, Automatik, Leder Schwarz , Mahagonibraun

  • Naja aber dann brauchst doch nicht lange überlegen....wenn eh "nur" 12K KM fährst und im Winter eher wenig, macht alles andere doch gar kein sinn,

    Es sei denn du Wohnst im Gebirge oder es schneit im Winter viel bei euch (hier im Norden ja eher weniger)