Maße Kofferraum bei geschlossenem Verdeck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maße Kofferraum bei geschlossenem Verdeck

      Hallo an Alle,

      hat vielleicht schon mal jemand nachgemessen wie viel Platz im Kofferaum bei geschlossenem und geöffnetem Verdeck ist

      geschlossen:
      Höhe, Breite und Tiefe unter Verdecktasche
      Höhe, Breite und Tiefe vor Verdecktasche

      offen:

      Höhe, Breite und Tiefe

      Wenn nicht, wäre jemand so lieb das einmal zu tun :P
      Bekomme meinen erst nächsten Monat und möchte schon Koffer besorgen :S

      Gruß
      Reiner
      BS-Cascada

      ""

      Gruß
      Reiner
      BS-Cascada

    • So, und wehe es nagelt mich einer fest, alle Infos die jetzt folgen sind ohne Garantie und basieren auf meinen persönlichen Messungen und Annahmen!!!

      Vorgaben sind:
      2 Personen, längere Urlaubsreise, Dach sollte während der Fahrt (d.h. incl. Gepäck) geöffnet werden können, Windschott ist montiert.
      Fragen sind:
      Was kann ich an Gepäck mitnehmen, welche Gepäckmaße sind notwendig und was bieten der Kofferraum und die Rücksitze an Stauangebot.

      Meine persönlichen Messungen sind:
      1. Rücksitze umgeklappt: 110/40/65 cm (B/H/T)
      2. Kofferraum, Dach geschlossen, Öffnung möglich: 85/20/50(75) (B/H/T)
      3. Kofferraum, Dach geschlossen, Öffnung nicht möglich: 85/40/75 (B/H/T)

      ad 1.:
      Hierbei ist gemeint, dass das Gepäck auf den Rücksitzen verstaut wird und das Schott angebracht werden kann. Die Tiefe ist selbstverständlich von der Sitzposition der Frontsitze abhängig!

      ad 2.:
      Hierbei ist gemeint, dass das Gepäck im Kofferraum untergebracht ist und das Dach offen oder eine Dachöffnung möglich ist. Die Tiefe 50 bedeutet bis Ende Verdeckklappe, die Tiefe 75 bis Ende Kofferraum. Letzteres bedeutet eine Ablagemöglichkeit von 85/40/25 (B/H/T).

      ad 3.:
      Hierbei ist gemeint, dass das Gepäck im Kofferraum untergebracht ist und das Dach geschlossen und eine Dachöffnung nicht möglich ist.

      Gepäck:
      Bekanntlich gibt es bei den den Kofferherstellern keinen, der ein Set für einen Cascada anbietet. Dies finde ich persönlich auch völlig unnötig, da die normalen Koffer aus meiner Sicht zu steif und damit zu unflexibel in der Unterbringung sind. Daher habe ich mich nach Reisetaschen umgesehen, die flexibel, leicht aber dennoch stabil sein sollten und bin auf folgende Taschen gestoßen.
      amazon.de/gp/product/B007D1RTD…_B00CDJ2I1U?ie=UTF8&psc=1
      amazon.de/gp/product/B00CDJ2I5…_B007D2JBAS?ie=UTF8&psc=1
      (Quelle jeweils amazon bzw. Hersteller Samsonite)
      Ich habe mir von jeder Version ein Exemplar gekauft und das an meinem Cascada ausprobiert. Gemäß meinen Berechnungen passen in den Kofferraum 2 Taschen à 52 Liter Volumen (s. ad 2.) und auf die Rücksitzbank nochmals 2 Taschen à 52 Liter Volumen und eine Tasche à 69 Liter Volumen. Das ergibt in toto ein Gesamtvolumen von 277 Litern, wobei noch zusätzliches Gepäck im Kofferraum unterhalb der Verdeckklappe untergebracht werden kann und trotzdem eine Öffnung des Verdecks möglich ist!

      Also, für meine Gattin und mich sind diese Volumina völlig ausreichend und garantieren ein blendendes optisches Outfit bei geöffnetem Verdeck.

      Probiert's einfach mal aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dinole ()

    • Hallo zusammen,

      Fetti ist ja tatsächlich ein kleines Ladewunder habe ich am Montag festgestellt.
      Habe unsere Balkonkösten in der Gärtnerei bepflanzen lassen und habe doch sage und schreibe 3 Blumenkästen mit einer Breite von jeweils 1m in den Kofferraum bekommen. 8o Allerdings musste ich den Verdeckkasten einklappen damit die Blüten nicht abbrechen. Die Passanten auf der Heimfahrt haben bestimmt voll abgelästert warum das Cabrio bei dem Traumwetter mit geschlossenem Verdeck rumfährt (so wie ich mich auch immer über geschlossene Cabrios aufrege...) :m0039: 2 Blüten sind mit beim Beladen trotzdem abgebrochen weil ich einmal kurz zu unachtsam war bei der Millimeterarbeit... :cursing: Auf den Bildern hatte ich den ersten Kasten schon ausgeräumt. Da stand noch einer davor... :thumbup:

      [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32645713bb.jpg]

      [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32645715ag.jpg]

      [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/32645717dd.jpg]

      LG, Dominik

    • Nur mal so nebenbei, da ich ja schon sehr lange hier mitlese, ist nur eine Frage:

      Wie klakulieren wir Geranienkästen mal der Anzahl der Jeans in Bezug auf einen Urlaub für
      2 Menschen für 14 Tage mit einem Cacsada? Und die Mitbringsel?

      Also fixe Größen sind: Kofferrauminhalt für einen Cascada, 2 Personen in einem Cascada. Variablen sind
      Geranienkästen, Größe der Jeans. Appetit im Urlaub und eventuell Durst. In Abhängigkeit der Sonneneinstrahlung und
      dem Faktor Dach auf / oder zu.

      :m0005:

    • Alternativ die 3 Blumenkästen auf die umgeklappten Rücksitze. Jeans und das andere Gedöns bleiben zu Hause.
      Dafür die Amex Platin Karte ins Handschuhfach. Dann hast du genug Platz im Kofferraum für Dach und Mitbringsel :thumbsup: .
      Gruß Uwe

      1.6 Innovation Automatik

    • Es ist wohl alles nicht so einfach:

      OK. man muss das dann wohl auf einen bestimmten Bezugspunk ziehen um eine eindeutige Gleichung herzuführen....

      Also Richtung Gardasee, abhängig von den befüllten Gernienkästen, Jeans (abhängig von gebügelt oder nicht) usw usw.

      Befüllte Geranienkästen nach Italien? Wie auch immer... da muss man noch ran.

      Die Kredikarte ist gant klar!! eine Variable die man in die Gleichung einbringen muss, jedoch hätte ich gern
      zu mindest eine Jeans an Bord, also die welche ich anhabe : -> Faktor J_amarsch1. Dazu die Unbekannte
      Unterhose U-Wasweisich1. Ein T-shirt ist fix, tshirt1. Oder ist die Unterhose eine Unbekannte???

      Wie können wir die Gleichung aufsetzten? Abfahrt = Gardasee/offenfahrenistWeg=Ziel+100%Spaß ??

      Und mal ganz Hardcore: Wer jetzt noch einwandfrei die Hypersensible Variable "Frau/Klamotten/Schuhe" einbringen kann:
      Bekommst einen Nobelpreis ;)

      Chepre

    • Ganz einfach:

      Alle Kleidung die man im Urlaub anziehen möchte übereinander anziehen.

      Klimaautomatik auf Arktische Temperatur einstellen. Damit man nicht so schwitzt.

      Alle Schuhe lose in den Kofferaum legen. :whistling:

      Gruß Tanja

      Irrtum schreit der Igel und steigt von der Klobürste.


      1,6 SIDI, 170 PS, Innovation, Automatik EZ 05/2016, Platingrau :thumbsup:

      spritmonitor.de/de/detailansicht/907195.html?share=1
    • Ich habe einen (Hartschalen-)Koffer mit Rollen gesucht, welcher gut in den Kofferraum des Cascadas passt und sich das Verdeck noch öffnen lässt. Dabei ist mir aufgefallen, dass es heute so gut wie keine Koffer mit passenden Maßen mehr gibt (85cm x 50cm x max 22cm bis zum Verdeckkasten).

      Witzigerweise bin ich auf einen gebrauchten Rimowa "Limbo Integral" gestoßen, welcher sehr gut in unseren schicken Zweitürer passt. Diesen habe ich für ca. 50,- EUR bei eBay gekauft. Zusammen mit einem Trolley und größeren Rucksack (bis 17,3"-Notebook) passt so wirklich nicht wenig in den Kofferraum, ohne die Rückbank zumüllen zu müssen.

      Hier ein paar Bilder:
      IMG_20180915_105219.jpgIMG_20180915_105225.jpgIMG_20180915_105245.jpgIMG_20180915_105429.jpgIMG_20180915_105436.jpgIMG_20180915_112626.jpgIMG_20180915_113302.jpg

    • Na das passt doch, Glückwunsch :thumbsup: !

      Wir haben das Kofferset von Roadsterbag, reicht eigentlich für eine Woche Urlaub. Ausser
      Frauchen mag einen extra Koffer für Schuhe... :whistling:

      Einkäufe stapeln sich dann auf der Heimfahrt hinten auf den Rücksitzen. Macht ja nix solange das
      Dach offen ist und alles unter das Schott passt. :m0045:

      C

    • marteng schrieb:

      Ich habe einen (Hartschalen-)Koffer mit Rollen gesucht, welcher gut in den Kofferraum des Cascadas passt und sich das Verdeck noch öffnen lässt. Dabei ist mir aufgefallen, dass es heute so gut wie keine Koffer mit passenden Maßen mehr gibt (85cm x 50cm x max 22cm bis zum Verdeckkasten).

      Witzigerweise bin ich auf einen gebrauchten Rimowa "Limbo Integral" gestoßen, welcher sehr gut in unseren schicken Zweitürer passt. Diesen habe ich für ca. 50,- EUR bei eBay gekauft. Zusammen mit einem Trolley und größeren Rucksack (bis 17,3"-Notebook) passt so wirklich nicht wenig in den Kofferraum, ohne die Rückbank zumüllen zu müssen.

      Hier ein paar Bilder:
      IMG_20180915_105219.jpgIMG_20180915_105225.jpgIMG_20180915_105245.jpgIMG_20180915_105429.jpgIMG_20180915_105436.jpgIMG_20180915_112626.jpgIMG_20180915_113302.jpg
      Hallo marteng,
      Könntest du mir bitte die Höhe des Koffers schreiben? Es gibt verschiedene Maße von diesem Modell.
      Vielen Dank und Grüße
      Ralf
      Aktuell Nr. 3: Innovation 1,6l-MT6, 147kW, S&S, EZ 04/'18, Diamant Blau met., Akustik-Verdeck Schwarz, NAVI650, 8Jx19, 5-Speichen, Komfort-Pak., Sport-Pak., Rückfahrkamera, AHK Nachrüstung 04/2019
      Nr. 2: Edition 2,0 CDTI-MT6, 125kW S&S, 03/'17 - 11/'17
      Nr. 1: Innovation 1,6 SIDI-AT6, 125kW, 03/'16 - 06/'16